Sportler aus aller Welt unter einem Dach bei der Naginata WM

Sportler aus aller Welt unter einem Dach bei der Naginata WM

Über 100 Naginata-Kämpfer aus 16 Nationen sind Anfang Juli ins Rhein-Main-Gebiet geströmt. Ihr Ziel: Die erste in Deutschland ausgetragene Naginata Weltmeisterschaft. Dafür nahmen die Teilnehmer teils tausende Kilometer Reiseweg auf sich, um sich in Wiesbaden-Klarenthal zu treffen. Einen Tag (6. Juli 2019) lang traten sie dort in mehreren Wettkampf-Disziplinen gegeneinander an. Los ging es den Begegnungen mit dem sogenannten Engi. Dabei traten in jeder Runde jeweils zwei Zweier-Teams ohne Rüstung gegeneinander an. Auf hohem Niveau zeigten die Sportler zuvor festgelegte Bewegungsabfolgen aus Angriffen und Verteidigungstechniken. Am Ende konnten Engi-Paare aus Japan, USA und Belgien die internationale Schiedsrichterriege überzeugen. More than 100 Naginataka from 16 different nations traveled to the Rhein Main area in July 2019 to take part in the World Naginata Championship. Some of the participants accepted to travel thousands of kilometers to meet in Wiesbaden-Klarenthal. The Taikai took place on the 6th of July 2019. The tournament started with the Engi competition. Different Kata were presented on a high level. In the end, Engi-pairs from Japan, USA and Belgium prevailed the competition.

 

 

Ab in die Rüstung und auf zum Kampf

 

Im freien Kampf mit Schutzausrüstung (Shiai) stellten anschließend die Teilnehmer ihr Können unter Beweis. Auf zwei Kampfflächen trafen zunächst die Teamkämpfer aufeinander. Ein Team bestand in der Regel aus drei Kämpfern, die Gesamtanzahl ihrer Siege entschied über das Weiterkommen des Teams. In den Einzelkämpfen am Nachmittag war dann jeder Sportler auf sich gestellt. Manche der Begegnungen waren so schnell, dass sie nach nur wenigen Sekunden beendet waren. Next was the shiai competition, which was held in two different shiaijo. The Team competition included teams of three combatants. The team who won at least two fights was able to proceed to the next team match. In the afternoon the individual shiai competition took place. Some of the matches were fought so quickly that they lasted only a few seconds.

 

Volle Zuschauerränge

In allen Disziplinen wurde ein herausragendes Niveau präsentiert, so dass die Besucher auf der voll besetzten Tribüne gebannt die Wettkämpfe verfolgten. Außerdem hatte der DNagB die Freude, unter den vielen Zuschauer zwei Ehrengäste begrüßen zu dürfen: Der Wiesbadener Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Generalkonsulin Setsuko Kawahara vom japanischen Generalkonsulat in Frankfurt nahmen an einem Samstagmorgen den Weg in die Sporthalle auf sich, um den Wettkämpfern persönlich viel Erfolg zu wünschen. In all disciplines a high level of Naginata was being presented. The stand was literally filled with curious spectators. The DNagB was very pleased to welcome two guests of honour: Gert-Uwe Mende, mayor of Wiesbaden and Setsuko Kawahara, consul general from Frankfurt gave their regards and personally wished good luck and success to all fighters.

 

Rund 100 Kämpfer beim Freundschaftsturnier (Goodwill)

Jeder, der keine Platzierung bei der WM erlangt hatte oder gar nicht bei dieser angetreten war, konnte am Sonntag (7. Juli) beim Freundschaftsturnier (Goodwill) sein Können unter Beweis stellen. Dabei kamen rund 100 Kämpfer im K.O.-System zum Zug. Der DNagB gratuliert allen Wettkämpfern der Naginata-Weltmeisterschaft sowie des Goodwill-Turniers zu ihrer großartigen Leistung. All Naginataka who did not succeed in the World Championship had the possibility to fight in the Goodwill-Tournament. This friendship tournament included about 100 participants and took place on the 7th of July. The DNagB congratulates all participants of both World Championship and Goodwill Tournament on their excellent performance.

Großer Dank gilt den Helfern

Wir bedanken uns bei den zahlreichen fleißigen Helfern – Freunde, Bekannte, Familienmitglieder, Naginata-Neugierige sowie Kendo-Sportler aus den Kendo-Dojos Polizeisportverein Mainz und Universität Mainz stellten für WM und Goodwill eigene Pläne hinten an. Ihr habt diese Veranstaltungen erst möglich gemacht. Danke dafür! Am 26.01.2019 findet übrigens das 3W-Turnier des PSV Mainz statt. Die Organisatoren freuen sich über jeden Helfer. We appreciate all the help we received before, during and after the event. Our multiple helpers included friends, acquaintances, family members, people interested in Naginata and Kendoka from the Mainz university dojo and Mainz PSV dojo. Thank you for making this event possible!

Text: Marie-Luise Göbel, Ines Klose
Bilder: Michael Seckmeyer

RESULTS

The DNagB congratulates all winners of the World Naginata Championship on 6th July 2019!

ENGI

🏆 Shikake-Oji
1. A. Ajiki , M. Inoue (Japan)
2. S. Kanaoka, C. Hayashida (Japan)
3. C. Coppeans, B. Harrop (USA)

🏆 Zen Nihon Renmei no Kata
1. I. Itagaki, H. Kato (Japan)
2. T. Dermine, F. Dermine (Belgium)
3. J. Hernandez, S. Lew (USA)

TEAM SHIAI

🏆 Shiai Team Women
1. Japan
2. Canada
3. Belgium

🏆 Shiai Team Men
1. Japan
2. Netherlands
3. Belgium

INDIVIDUAL SHIAI

🏆 Shiai Individual Women
1. A. Ajiki (Japan)
2. S. Haruyama (Japan)
3. C. Hayashida (Japan)

🏆 Shiai Individual Men
1. Y. Masuda (Japan)
2. M. Masuda (Japan)
3. T. Fujita (Japan)

Overall winner: Japan 🇯🇵

Results of the Goodwill Tournament

INDIVIDUAL SHIAI

🏆 Goodwill Shiai Individual Women
1. M. Silva (France)
2. Y. Nishimura (USA)
3. T. Hasegawa (Brazil)

🏆 Goodwill Shiai Individual Men
1. G. Nedzvetsky (Israel)
2. J. Gaffié (France)
3. J. Hrbac (Czech Republic)

Wilkommen

Diese Seite dient als Informationsquelle für alle Naginata-Liebhaber/-Neugierigen und solche, die es noch werden wollen. Neben Informationen rund um den Sport und die Waffe "Naginata", bietet der Deutsche Naginata Bund (DNagB) auf dieser Internetseite auch Hinweise auf Naginata-relevante Veranstaltungen, Berichte von denselben und einiges mehr.

Was ist überhaupt Naginata? Detaillierte Informationen sind im entsprechenden Menüpunkt abrufbar, hier sei zum Neugierigmachen nur so viel gesagt: Das Wort "Naginata" bezeichnet sowohl eine japanische Waffenform als auch den Budô-Kampfsport, bei dem eine Sportvariante der Naginata benutzt wird. Das Training zielt oft auf den sportlichen Freikampf mit der Waffe ab (Shiai). Jedoch gibt es auch Wettkämpfe, bei denen sich zwei Teams (bestehend aus je 2 Personen) im Engi messen, d.h. sie zeigen bestimmte Bewegungsabläufe, wobei die Perfektion der Bewegungen und die Zusammenarbeit der Partner ausschlaggebend sind.

Mehr Informationen zum DNagB finden sie hier.