Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tokunaga Cup

Februar 8 - Februar 9

€10

Dear Naginata Friends
The Tokunaga, Jacques Mercier and Simone Charton Cups are scheduled for February 8 and 9 in Paris. The competitions will be orgenised at Institut National du Judo, Dojo AWASU, 21 avenue de la Porte de Châtillon in the 14th arrondissement.
This year we will be experimenting with a new formula for the Tokunaga Cup which will include two categories: a “women” tournament and a “Men” tournament. Registration will be available in a few days on the CNK-DR website and will remain open until January 20. You will find below all the information concerning all tournements.
Dominique Pouchard
Commission Naginata du CNK-DR

Details

Beginn:
Februar 8
Ende:
Februar 9
Eintritt:
€10
Website:
http://www.cnkendo-dr.com/accueil.html

Veranstalter

Comité National de Kendo et Disciplines Rattachées
E-Mail:
dominique.pouchard@cnkendo-dr.com
Website:
http://www.cnkendo-dr.com/accueil.html

Veranstaltungsort

Institut National du Judo – Dojo Awasu
21 avenue de la Porte de Châtillon
PARIS, 75014 Frankreich
+ Google Karte

Wilkommen

Diese Seite dient als Informationsquelle für alle Naginata-Liebhaber/-Neugierigen und solche, die es noch werden wollen. Neben Informationen rund um den Sport und die Waffe "Naginata", bietet der Deutsche Naginata Bund (DNagB) auf dieser Internetseite auch Hinweise auf Naginata-relevante Veranstaltungen, Berichte von denselben und einiges mehr.

Was ist überhaupt Naginata? Detaillierte Informationen sind im entsprechenden Menüpunkt abrufbar, hier sei zum Neugierigmachen nur so viel gesagt: Das Wort "Naginata" bezeichnet sowohl eine japanische Waffenform als auch den Budô-Kampfsport, bei dem eine Sportvariante der Naginata benutzt wird. Das Training zielt oft auf den sportlichen Freikampf mit der Waffe ab (Shiai). Jedoch gibt es auch Wettkämpfe, bei denen sich zwei Teams (bestehend aus je 2 Personen) im Engi messen, d.h. sie zeigen bestimmte Bewegungsabläufe, wobei die Perfektion der Bewegungen und die Zusammenarbeit der Partner ausschlaggebend sind.

Mehr Informationen zum DNagB finden sie hier.