Deutsche Naginata Meisterschaft 2018

Und es war mal wieder soweit:  Deutschlands Naginata-Gemeinschaft zog gemeinsam in die Schlacht. Anders ausgedrückt, am11.08.2018 wurde zunächst eher friedlich die jährliche Mitgliederversammlung des Deutschen Naginata Bundes (DNagB) abgehalten. Direkt im Anschluss gab es die Gelegenheit, sich im durch die belgischen Gäste gehaltenen Seminar für den nächsten Tag warm zu machen.  Am Sonntag, den 12.08.2018 fand dann schließlich die 15. Deutsche Meisterschaft im Atarashii Naginata statt. Mit großer Motivation und Konzentration traten zunächst die Engi-Paare gegeneinander an. Mit Spannung wurde das Ergebnis ausgetragen und die ersten Sieger des Tages gekürt. Danach hieß Kampffläche umbauen und Rüstung anlegen. Die Kämpfe im Shiai waren äußert abwechslungsreich und wurden mit viel Ehrgeiz ausgetragen. Sowohl im Engi als auch im Shiai trafen neue Gesichter sowie alte Naginata-Hasen aufeinander.  Wir gratulieren den glücklichen Siegern:

Engi

  1. Ines Klose & Martin Röthig (Polizeisportverein Mainz)
  2. Ivan Kuzminski & Dennis Hielscher (Postsportverein Opladen)
  3. Julian Parrino & Marie-Luise Göbel (JGU Mainz)

Shiai

  1. Andreas Nicol (Postsportverein Opladen)
  2. Ines Klose (Polizeisportverein Mainz)
  3. Dennis Hielscher (Postsportverein Opladen)

Kampfgeist: Julia Hansen (Postsportverein Opladen)

Der DNagB dankt auch dem Gastgeber, der Naginata-Gruppe Kenshinkai Berlin e.V., die für die Organisation des Events verantwortlich war. Die Hauptstadt zog Naginataka aus fast allen Dojos in Deutschland an und war somit sehr gut besucht. Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Autor: Marie-Luise Göbel

Wilkommen

Diese Seite dient als Informationsquelle für alle Naginata-Liebhaber/-Neugierigen und solche, die es noch werden wollen. Neben Informationen rund um den Sport und die Waffe "Naginata", bietet der Deutsche Naginata Bund (DNagB) auf dieser Internetseite auch Hinweise auf Naginata-relevante Veranstaltungen, Berichte von denselben und einiges mehr.

Was ist überhaupt Naginata? Detaillierte Informationen sind im entsprechenden Menüpunkt abrufbar, hier sei zum Neugierigmachen nur so viel gesagt: Das Wort "Naginata" bezeichnet sowohl eine japanische Waffenform als auch den Budô-Kampfsport, bei dem eine Sportvariante der Naginata benutzt wird. Das Training zielt oft auf den sportlichen Freikampf mit der Waffe ab (Shiai). Jedoch gibt es auch Wettkämpfe, bei denen sich zwei Teams (bestehend aus je 2 Personen) im Engi messen, d.h. sie zeigen bestimmte Bewegungsabläufe, wobei die Perfektion der Bewegungen und die Zusammenarbeit der Partner ausschlaggebend sind.

Mehr Informationen zum DNagB finden sie hier.